Zwei-Faktor-Authentifizierung für Citrix

Die Virtualisierungs-, Netzwerk- und Mobilitätslösungen von Citrix sind für viele erfolgreiche Unternehmen unverzichtbar. Doch selbst die bewährtesten Plattformen erfordern zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen, damit ein Unternehmen strengste Gesetze und Vorschriften erfüllen kann und stets genau im Bild ist, wer auf seine Netzwerke zugreift. Mit SecurEnvoy verfügen Sie über ein System zur Multi-Faktor-Authentifizierung, das sich in ihre gesamten verkabelten und kabellosen Netzwerke integriert und für jeden Anwender an jedem Zugangspunkt ein einheitliches Benutzererlebnis und konsequente Sicherheit gewährleistet.

SecurEnvoy lässt sich nahtlos mit den vorhandenen Sicherheitsfunktionalitäten von Citrix verknüpfen. Unsere ausführlichen Integrationsanleitungen helfen Ihnen, Ihre Citrix-Plattformen so einzurichten, dass maximale Sicherheit in Ihrem gesamten Netzwerk garantiert ist.

Die Integrationsanleitungen können Sie hier herunterladen:

Citrix Access Gateway Advanced Edition

Citrix Access Gateway Standard Edition

Citrix GoToMyPc Corporate Edition

Citrix NetScaler V10

Citrix NetScaler mit iPad

Citrix NetScaler V9

Citrix Secure Gateway V4

Citrix Xen App (Web Interface v5) (Radius)

Citrix Xen App (Web Interface v6) (Radius)

 

Unsere Lösung für Citrix

SBJ Insurance

Auf dem Markt für Zwei-Faktor-Authentifizierung gibt es unzählige Anbieter, doch in SecurEnvoy fanden wir ein Unternehmen, das uns helfen wollte, eine kostengünstige Lösung zu realisieren. SecurEnvoy konnte nicht nur Sicherheitsvorteile für unsere Citrix-Umgebung bieten, sondern auch die nötige Skalierbarkeit, sodass das System mitwachsen kann, wenn wir unsere Remotezugriffsstrategie weiter ausbauen.

SBJ kann jetzt die Einhaltung von Best Practices demonstrieren, indem Zwei-Faktor-Authentifizierung für alle unsere Remote-Nutzer durchgeführt wird. Da SBJ den FSA-Bestimmungen unterliegt, möchten wir im Hinblick auf Sicherheit und Compliance stets einen Schritt voraus bleiben.

SBJ war beeindruckt, wie schnell das Produkt von SecurEnvoy installiert, getestet und ausgerollt werden konnte. Jetzt sind unsere externen Systeme sicher, und wir können uns auf unser Kerngeschäft konzentrieren.

John Lewis Partnership

John Lewis Partnership führt derzeit SecurAccess für 15.000 Mitarbeiter ein:

SecurAccess wurde im Unternehmen hervorragend angenommen, arbeitet effizient, und der Rollout ging problemlos über die Bühne.

SOS Kinderdorf

Ich kam über unseren langjährigen Partner und Distributor ProSoft mit dem Hersteller für Sicherheitssoftware SecurEnvoy und derem regionalen Vertriebsleiter Fabian Guter in Kontakt. Für die Auswahl eines Nachfolgers für unsere bisherige Lösung hatte ich damals zwei zentrale Kriterien festgelegt, zum einen, dass die Lösung zuverlässig funktionieren muss und zum anderen einfach zu bedienen ist.